lauscherlounge.de

Live: „Der Schrei“ – Das psychedelische Hörerlebnis

„Der Schrei“ von Robert Graves — Das psychedelische Hörerlebnis mit Jens Wawrczeck und Henrik Albrecht.

Einen sicherlich außergewöhnlichen Abend bescherten uns Ende August Jens Wawrczeck und Henrik Albrecht: das eingespielte Team brachte Robert Graves‘ „Der Schrei“ als musikalische Lesung auf unsere Bühne. Jens Wawrczeck, bekannt als Peter Shaw von den Drei ??? und als herausragender Interpret ungewöhnlicher Texte, realisiert seine Projekte schon lange mit Henrik Albrecht, dem bekannten und mehrfach ausgezeichneten Komponist. Zusammen kreieren sie Lesungen von außergewöhnlicher Atmosphäre und Intensität.

Inhalt:
Ein Ehepaar lebt in einem Haus am Meer. Der Mann trifft einen Fremden in den Dünen und bringt ihn nach Hause. Die Frau verliebt sich in ihn, der behauptet, er könne mit einem Schrei, den er bei den australischen Aborigines gelernt habe, töten, die Welt erschüttern. Das Ehepaar hat jetzt erschreckende Träume. Einer kreist um die Seelen der Menschen. Hausen sie vielleicht in den Steinen, die in den Dünen herumliegen? Als der Ehemann die -Steinseele- des Fremden zertrümmert, wird der zu diesem Zeitpunkt festgenommen – ein Irrer, der sich selbst eines Mordes in Australien bezichtigt.