lauscherlounge.de

Kinder Live-Hörspiel: „Rotkäppchen & der gar nicht so böse Wolf“

Kinder Live-Hörspiel: „Rotkäppchen & der gar nicht so böse Wolf“

PREMIERE am Sonntag, den 10. November 2024

im Varieté Salon der ufaFabrik Berlin

 

INHALT

Mathilde, wegen ihrer Vorliebe für rote Kopfbedeckungen auch Rotkäppchen genannt, lebt mit ihrer Mutter in einem kleinen Dorf. Seit jeher werden die Dorfbewohner vom Jäger vor Wölfen gewarnt, die seiner Meinung nach lediglich als Trophäe an der Wand hängen sollten. Doch für Mathilde, die wie ihre Großmutter die Fähigkeit hat, mit Tieren zu sprechen, sind alle Tiere Freunde und so macht sie sich allen Warnungen zum Trotz auf den Weg in den Wald. Wolf, der eigentlich einmal der Rudelführer werden soll ist der Außenseiter seiner Familie, da er sich weigert Fleisch zu essen und sich stattdessen von Früchten, Wurzeln und den Abfällen der Menschen ernährt. Von seinen Geschwistern ausgestoßen und gehänselt fragt er sich, ob er nicht doch einmal ein Tier reißen sollte – oder noch besser, einen Menschen – um endlich dazuzugehören. Als er plötzlich einem Mädchen mit roter Kappe gegenübersteht muss er eine Entscheidung treffen … Eine Geschichte über das Anderssein, den Mut zu sich zu stehen und den Wert wahrer Freundschaft.

Empfohlen für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.

BESETZUNG

tba

 

AUTORIN

Ob als Schauspielerin, Regisseurin oder Autorin – Kathi Schneider liebt es, Geschichten zu erzählen. Sie schreibt Kurzgeschichten und Theaterstücke sowie Jugendbücher unter dem Pseudonym Kathy Tailor. „Rotkäppchen & der gar nicht so böse Wolf“ ist ihr erstes Hörspiel. Wenn man sie nicht am Schreibtisch findet, dann auf, vor oder hinter der Bühne und hin und wieder auch mit ihrer Familie im Wald, wo sie versucht, ihre Tochter davon zu überzeugen, dass sie keine Angst vor Wölfen haben muss.