lauscherlounge.de

texte von gestern


| KOSTENLOS ABONNIEREN |

„texte von gestern“ ist eine Live-Show, die anschließend als Podcast veröffentlicht wird. Dabei ist der Name Programm: Es geht um Texte, die man früher geschrieben hat – als Kind, als Teenie, als junger Erwachsener. JEDER ist dazu eingeladen, auf die Bühne zu kommen und einen Text aus seiner Kindheit oder Jugend vorzulesen.

Dabei fragen wir nicht nur nach Tagebuch-Einträgen, sondern ebenso nach alten Schulaufsätzen, Kurzgeschichten, Liebesbriefen, Wunschzetteln, Fan-Fiction und Gedichten – eben nach ALLEN Formen literarischer Ergüsse. Texte, die man in dem Moment mit himmelhochjauchzendem Pathos verfasst hat und die uns heute zeigen, wie wir die Welt damals gesehen haben. Wir möchten gemeinsam die vergangene Zeit feiern – feiern, wer wir damals waren. Ob lustige oder traurige Texte – gemeinsam stellen wir uns mit Mut und Herz den Absurditäten, Tragödien und Kleinigkeiten des Aufwachsens.

Jede Veranstaltung wird mitgeschnitten und eine Auswahl der Beiträge wird anschließend als etwa halbstündiger Podcast veröffentlicht.

 

 

In der vierten Podcast-Episode hört Ihr einige der Beiträge aus unserer Veranstaltung am 10.12.2017 im Monarch (Berlin): Miku teilt mit uns Teile ihres Praktikumshefters vom Schulpraktikum in der 9. Klasse. Juliane berichtet in in ihren Tagebuch von ihrer ersten Party, und zwei verschiedene Stefans lesen zwei verschiedene Liebeskummer-Gedichte. Andrea liest weitere Perlen aus ihren Tagebüchern, und Christopher teilt mit uns eine autonbiographisch inspirierte Kurzgeschichte über die goldenen Zeiten in der Schule (die große Pause).

Nächste Veranstaltung: 11. Februar 2018 // 20h // Monarch Berlin

Alle Infos rund um Anmeldung, Podcast und Event findest Du auf www.textevongestern.de.

 

mit freundlicher Unterstützung von

 

 

 

 

 

 

 


Moderatorin Johanna Steiner 
                                      Moderator Marco Ammer