lauscherlounge.de

„Die Grube“ Live-Hörspiel (Goslar)

Das spannende Live-Hörspiel von Johanna Steiner in einzigartiger Kulisse: Dem Besucherbergwerk Rammelsberg in Goslar

Die Lauscherlounge präsentiert Euch das packende Live-Hörspiel „Die Grube“ von Johanna Steiner mit prominenter Besetzung. Fünf Menschen, eingeschlossen im Dunkeln, warten auf den Tod. Ein bedrückend reales Live-Hörspiel – Menschen wie Du und ich, zwischen Tod und Angst und Abschied.

Inhalt:
Fünf Menschen besichtigen ein stillgelegtes Bergwerk – und machen eine Erfahrung, die Ihr Leben verändert. Der Stollen stürzt ein; es ist dunkel, es ist kalt und nass, und es gibt keinen Weg nach draußen. Worüber denkt man nach, wenn man weiß, dass man die Sonne, die Familie, die Freunde nie wieder sehen wird? Wie verhält sich die Gruppe, die sich nicht kennt und gemeinsam eine so prägende Erfahrung machen muss? Wer rastet aus; wer bleibt ruhig? Ein packendes Hörspiel über Grenzerfahrungen, über den Tod und das Leben, über Hoffnung und Resignation.

Das Live-Hörspiel findet im Rahmen des Literaturfestes Niedersachsen statt. Das Besucherbergwerk Rammelsberg in Goslar, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblickt, bietet die Kulisse für dieses akustische Abenteuer tief unter der Erde.

 

künstler/innen:

Oliver Rohrbeck – Synchronstimme von Ben Stiller und Chris Rock sowie Sprecher von „Die drei ???“ Detektiv Justus Jonas

Katrin Fröhlich – Synchronstimme von Cameron Diaz, Gwyneth Paltrow und Heather Graham

Tanja Fornaro – Sprecherin und Schauspielerin („Aus heiterem Himmel“)

Tobias Kluckert – Synchronstimme von Gerald Butler, Seth Rogen und Guillaume Depardieu

Reinhard Scheunemann – Synchronsprecher und Schauspieler (Edel und Stark, Polizeiruf 110, Für alle Fälle Stefanie)

Jörg Klinkenberg – Geräuschemacher für diverse Kino-, Fernseh- und Hörspielproduktionen (Tatort, Rush und Die drei Musketiere)

autorin:
Johanna Steiner (Jahrgang 1983) ist Autorin und Regisseurin von Hörspielen und Live-Hörspielen. Für ihre Arbeiten wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem „Ohrkanus“ und einer Nominierung für den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Hörspiel „übernacht“.