lauscherlounge.de

PREMIERE: Live-Hörspiel „Feuer im Schloss“

„Feuer im Schloss“ – eine Neuinterpretation des Klassikers von Edgar Wallace, geschrieben von John Beckmann.

 

INHALT:

Nachdem ihr Schloss bis auf die Grundmauern abgebrannt ist, sind Lord und Lady Arranways gezwungen, zusammen mit ihrem undurchsichtigen Hausgast Mr. Keller in das nahegelegene Wirtshaus zu ziehen. Weitere Gäste kommen hinzu: die attraktive Nichte des Wirts sowie Mr. Rennet, ein pensionierter Polizist aus den USA, der dem Ehepaar Arranways offenbar bereits durch halb Europa gefolgt ist.

Während in den Wäldern ein entflohener Geisteskranker sein Unwesen treibt, bahnt sich in der Enge des Wirtshauses eine Katastrophe an. Verrat, Betrug und schließlich sogar ein Mord! Inspektor Collet von Scotland Yard nimmt die Ermittlungen auf – und hat schnell alle Hände voll zu tun, denn nichts ist so, wie es scheint.

 

KÜNSTLER*INNEN:

Oliver Rohrbeck               Synchronstimme von Ben Stiller, Chris Rock und Stimme von Justus Jonas („Die drei ???“)

Jörg Klinkenberg             Geräuschemacher bei Film- und TV-Produktionen

uvm. (tba)

 

AUTOR:
John Beckmann, geboren 1981, lebt in Hamburg. Seit 2007 ist er freier Autor und schrieb u.a. für die preisgekrönten Hörbuch-Serien „Darkside Park“, „Porterville“ und „Terminal 3“ sowie für „Die drei ???“. Für die Lauscherlounge verfasst er regelmäßig Live-Hörspiele für die Bühne – wie auch „Feuer im Schloss“.

 

// COVID-19 HINWEIS //
Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regelung: geimpft oder genesen.
Bitte beachtet die örtlichen Hygienebestimmungen unter www.ufafabrik.de. Änderungen vorbehalten.